Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drei Verletzte nach Unfall auf Brücke

In Lustenau sind am Samstag in der Früh bei einem schweren Verkehrsunfall drei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Die Straße musste in der Folge für eine Stunde gesperrt werden.

Laut Sicherheitsdirektion missachtete ein 23-jähriger Mann aus Dornbirn vor einer einspurig befahrbaren Brücke seine Wartepflicht und kollidierte auf der Brücke mit dem Wagen eines 27-jährigen Dornbirners. Während der 23-Jährige mit der Bergeschere befreit werden musste, kamen sein Beifahrer und der 27-Jährige mit leichten Verletzungen davon.

Der Unfall ereignete sich gegen 5.30 Uhr, vermutlich war der 23-Jährige mit weit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte der Mann nicht angeschnallt gewesen sein. Nach seiner Bergung wurde er mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert. Sein Beifahrer und der 27-Jährige, die nur leichte Blessuren erlitten, wurden mit der Rettung ins Krankenhaus Dornbirn gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Drei Verletzte nach Unfall auf Brücke
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.