AA

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall im Tauern-Tunnel

Bei einem Verkehrsunfall im Tauern-Tunnel sind am Sonntag in der Früh drei Menschen verletzt worden. Ein 54-jähriger Autolenker aus Lustenau hatte seinen Wagen stark abgebremst, weil nach der Tunneleinfahrt beim Südportal die Scheiben angelaufen waren und er nichts mehr sah.

Ein nachkommender deutscher Lkw fuhr dem Pkw auf und schob ihn gegen das Auto eines entgegenkommenden Stuttgarters, berichtete die Sicherheitsdirektion Salzburg in einer Aussendung.

Beim Zusammenstoß der beiden Autos wurden die beiden Lenker sowie die Beifahrerin des Vorarlbergers unbestimmten Grades verletzt. Alle drei wurden ins Krankenhaus Tamsweg eingeliefert. Während der Aufräumungsarbeiten musste der Tauern-tunnel zwei Stunden gesperrt werden, wegen des starken Reiseverkehrs kam es zu ausgedehnten Stauungen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Drei Verletzte bei Verkehrsunfall im Tauern-Tunnel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen