Drei Vereine – ein Fest

Sportlicher Höhepunkt: Der Stundenlauf des Tri-Teams.
Sportlicher Höhepunkt: Der Stundenlauf des Tri-Teams.
Hirschegg. Das traditionelle Sommerfest der Walser Rettung, des Vereines JuCon und dem Tri-Team Kleinwalsertal lockte auch in diesem Jahr hunderte Gäste und Einheimische rund ums Walserhaus im Zentrum von Hirschegg.
Hirschegger Sommerfest mit Stundenlauf

In einer großen Gemeinschaftsveranstaltung organisierten die drei Walser Vereine ein Fest für die ganze Familie. Auch wenn der Wettergott in diesem Jahr die Schlechtwetterphase noch nicht ganz überwunden hatte, tat dies der Stimmung bei Jung und Alt auf dem Hirschegger Dorfplatz keinen Abbruch. Zum einen machte das „Riedberg Quintett“ mit schmissiger Musik ordentlich Stimmung und zum anderen sorgten viele Angebote für Jung und alt für ein langes Verweilen. So konnte man beim großen JuCon-Flohmarkt ein Schnäppchen schlagen, oder die Kids versuchten beim Bierkisten-Klettern die Gesetzte der Physik zu überwinden. Die Kleinsten ließen sich beim Kinderschminken ihr Äußeres verändern, manch Erwachsener nutzte die Möglichkeit sich beim Rot-Kreuz-Stand zu informieren. Der sportliche Höhepunkt des Sommerfestes ist alljährlich der Stundenlauf des Tri-Teams Kleinwalsertal. Auch in diesem Jahr ging der Sieg in der Herren-Klasse ins Allgäu. Hans-Peter Jokschat und Dietmar Wunsch absolvierten als erstes Team 17 Runden, dicht gefolgt von Stefan Timmermann und Johannes Schmid ebenfalls 17 Runden. Den sehr guten dritten Platz mit derselben Rundenleistung erreichten die Walser Daniel Jochum und Seppi Neuhauser. Der Mixed-Bewerb ging an Markus Schuster und Conny Krieger vom Tri-Team Kleinwalsertal (16 Runden). Die Damenwertung entschieden Corina und Heide Urban für sich (14 Runden). Die besten jugendlichen Läufer waren die Oberstdorfer Lisa Huber und Franziska Geiger (14 Runden).
K.M.-Grabherr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Drei Vereine – ein Fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen