AA

Drei Schafe von Kolkraben getötet

Drei Schafe sind am Samstag in Bildstein von Kolkraben getötet worden. Ein Bauer entdeckte kurz nach Mittag das Mutterschaf und die beiden Lämmer auf der Weide - sie waren tot und angefressen.

Die mehr als einen halben Meter großen Kolkraben gelten als Allesfresser, vor allem Kleinsäuger aber auch Insekten und Jungvögel werden erbeutet.

Bei größeren Tieren wie Schafen tauchen die Raben laut ORF normalerweise erst auf, wenn die Tiere bereits tot sind.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Drei Schafe von Kolkraben getötet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen