AA

Drei Personen verletzt

In Hard sind am Samstag bei einem Unfall auf der L202 drei Autos kollidiert. Drei Personen wurden verletzt. An allen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Am Samstag um 11.00 Uhr wollte ein 74 Jahre alter Mann aus Hard, als ihm von einem unbekannten Fahrzeuglenker der Vorrang gewährt worden war, mit seinem PKW die L202 in Hard von der Bahnhofstraße kommend überqueren, um auf der Bahnhofstraße in Richtung Hard Ortsmitte weiterzufahren. Dabei übersah er einen auf der L202 aus Richtung Bregenz kommenden PKW, der von einem 27 Jahre alten Mann aus Heerbrugg gelenkt wurde.

Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der PKW des 27jährigen Mannes gegen einen weiteren PKW geschoben wurde. Dieser stand auf der Bahnhofstraße und wollte die L202 aus Richtung Hard Ortmitte kommend überqueren. Der Lenker dieses Fahrzeuges,
ein 66 Jahre alter Mann aus Hard und seine Beifahrerin wurden unbestimmten Grades verletzt. Der 27jährige Mann wurde leicht verletzt. An allen Fahrzeugen enstand erheblicher Sachschaden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Drei Personen verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.