AA

Drei Mädchen verurteilt

Zwölf, 15 und 18 Monate bedingte Freiheitsstrafe gab es für drei Mädchen die im Bregenzer Kolpinghaus einen Dealer mit einer Gaspistole überfallen hatten.

Zwölf, 15 und 18 Monate bedingte Freiheitsstrafe gab es heute für jene drei Mädchen die vor zwei Jahren im Bregenzer Kolpinghaus einen schwer asthmakranken Drogenverkäufer mit einer Gastpistole überfallen und ihm Cannabis geraubt hatten. Die Teenagerinnen – damals 15 und 16 Jahre – schliefen im Freien und waren ständig unter Drogen oder Alkohol. Weiters wurde ihnen Drogenschmuggel und zahlreiche Sachbeschädigungen von Pkws zur Last gelegt. Neben der bedingten Haft wurden Geldstrafen in der Höhe von 600 und 700 Euro ausgesprochen. Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Drei Mädchen verurteilt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.