AA

Drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall vor Citytunnel

Bregenz - Am Sonntag kurz nach 14 Uhr hat sich am Stauende vor dem Citytunnel in Bregenz ein Unfall ereignet, in den zwei Pkw und ein ein Leichtmotorrad verwickelt waren. Der Tunnel musste rund eine Stunde teilweise komplett gesperrt werden.

Aufgrund des Staus mussten die Lenker des Leichtmotorrads und des ersten PKWs ihre Fahrzeuge abbremsen und anhalten. Der nachfolgende 44-jährige, in Linz wohnhafte Pkw-Lenker bemerkte dies zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden Wagen auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses Autos gegen das Leichtmotorrad geschoben. Eine 24-jährige Hohenemserin, Lenkerin des Pkw, sowie ihre beiden Mitfahrerinnen wurden dabei unbestimmten Grades verletzt. An den Pkw entstand schwerer Sachschaden, das Leichtmotorrad wurde leicht beschädigt.

Die Abschleppung der Kfz erfolgte durch den ÖAMTC. (Quelle: SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall vor Citytunnel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen