Drei Deutsche Straftäter aus Psychiatrie ausgebrochen

Zwiefalten (D) - Die Polizeidirektion Ravensburg fahndet zur Zeit nach drei Straftätern, die seit Sonntag aus dem Zentrum für Psychiatrie in Zwiefalten (Baden-Württemberg) flüchtig sind.

Alle drei Straftäter, die einmal wegen Einbruchsdiebstahls, einmal wegen schweren Raubes, und einmal wegen Erpressung zu Haftstrafen in der psychiatrischen Anstalt verurteilt worden waren, sind seit Sonntag, dem 11. Jänner abgängig.

Es handelt sich dabei um die Deutschen Manuel Ernst Huber, der wegen Einbruchdiebstahls eine Entzugstherapie absolvieren sollte, um Ibrahim Karakütük, der wegen schweren Raubes eine Entzugstherapie absolvieren sollte und um Vincenco Bronda, der wegen Erpressung ebenfalls auf Entzugstherapie war.

Das Zentrum für Psychiatrie liegt in Zwiefalten im Bundesland Baden-Württemberg auf halber Strecke zwischen Stuttgart und Bodensee. Die Polizeidirektion Ravensburg bittet bei der Fahndung um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Hinweise bitte an die Polizeidirektion Baden-Württemberg
Polizeidirektion Böblingen
Talstraße 50
71034 Böblingen
Telefon (07031) 132074

Quelle: Polizei Baden-Württemberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Drei Deutsche Straftäter aus Psychiatrie ausgebrochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen