AA

Dramatische Frostschäden – Land will helfen

Josef Möth hat aufgrund der frostigen Nächte in der vergangenen Woche Schäden in seinem Weingarten zu beklagen
Josef Möth hat aufgrund der frostigen Nächte in der vergangenen Woche Schäden in seinem Weingarten zu beklagen ©VLK
Bregenz - Der massive Kälteeinbruch der vergangenen Tage hat in Vorarlberg einige Schäden verursacht. Besonders die Obst- und Gemüseplantagen sind in Mitleidenschaft gezogen worden.
Obstbauern fürchten um Ernte

Immer mehr Bauern melden sich bei der Landwirtschaftskammer. Bei vielen Obstsorten wird mit einem Totalausfall der Ernte gerechnet.

Finanzielle Unterstützung

Landeshauptmann Markus Wallner und der zuständige Landesrat Erich Schwärzler haben sich am Samstag in Bregenz bei einem Lokalaugenschein einen Eindruck verschafft. Wallner und Schwärzler stellen den Betroffenen nach einer Schadenerhebung und Klärung der Versicherungssituation finanzielle Hilfe in Aussicht.

Folgende Schritte sind geplant: Zuerst müsse man genau erheben, welche Schäden entstanden seien. Damit sei schon begonnen worden. Dann werde man die Versicherungsfragen klären müssen, um schließlich mit Landes- und Bundesmitteln finanzielle Unterstützung leisten zu können.

Lokalaugenschein

Auch der bekannte Weinbauer Josef Möth in Bregenz hat aufgrund der frostigen Nächte in der vergangenen Woche Schäden in seinem Weingarten zu beklagen. Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrat Erich Schwärzler haben ihn am Samstag besucht, um sich ein Bild über die Situation zu machen. Auch hier stellt die Landespolitik rasche Hilfe in Aussicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dramatische Frostschäden – Land will helfen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen