AA

Dr. Jodok Stülz-Bibliothek – Winterzeit ist Lesezeit

Das Team der Bücherei in Bezau ist ständig um seine Leser bemüht
Das Team der Bücherei in Bezau ist ständig um seine Leser bemüht ©Agnes Kaufmann
Bezau. Gerade lange Winterabende sind besonders gut geeignet, in Romanen zu schmökern oder anhand von Fachbüchern das eigene Wissen zu erweitern. Lesematerial für alle Interessensgebiete bietet die Dr. Jodok Stülz-Bibliothek in Bezau. Bilder

Im Jahre 1869 gegründet, zählt die Dr. Jodok Stülz-Bibliothek zu den ältesten Büchersammlungen des Landes. Heute ist sie in ansprechenden Räumlichkeiten im Erdgeschoß der neu sanierten Hauptschule untergebracht. Das umfangreiche Angebot umfasst Bücher für Fachliteratur und Belletristik in großer Auswahl. Auch für Kinder und Jugendliche ist bestens gesorgt. Kinder- und Jugendlektüre, Hörbücher, Lernhilfen, Videos und DVDs vervollständigen das großzügige Angebot. Die Bibliothek wird durch ein engagiertes Team betreut, deren Anliegen es ist,  auf die Bedürfnisse der einzelnen Leser und Leserinnen einzugehen und das Schrifttum ständig zu aktualisieren.

Träger der Bibliothek sind Marktgemeinde und Pfarre. In die öffentliche Bücherei ist auch die Schulbibliothek integriert und beide Einrichtungen erfreuen sich bester Zusammenarbeit. Bei Schulbetrieb kann die Schulbücherei auch während des Unterrichtes genutzt werden. Die öffentliche Bibliothek wird von Personen aller Altersgruppen besucht und ist längst zu einem beliebten Treffpunkt in Bezau geworden.

Die Öffnungszeiten sind Mittwoch von 18 Uhr 30 bis 20 Uhr, Donnerstag von 15 Uhr bis 16 Uhr und Freitag von 18 Uhr 30 bis 20 Uhr. Agnes Kaufmann

6870 Bezau, Hauptschule, Greben
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Bezau
  • Dr. Jodok Stülz-Bibliothek – Winterzeit ist Lesezeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen