AA

Dornbirns Reserve mit Abschlusssieg gegen Villach

©Verein
Die Köpfe hingen tief im Lager der Villacher nach dem Triple-Wochenende in Vorarlberg. Nach zwei klaren Niederlagen gegen Wolfurt und Dornbirn fanden die Red Lions auch gegen die zweite Garnitur des RHC Dornbirn zum Abschluss kein Mittel zum Erfolg.

In einer offenen Partie mit Chancen auf beiden Seiten erwischte Villach die bessere erste Halbzeit und führte zur Pause durch Tore von Parfant (2), Huber sowie Pirker und Kessler mit 3:2. Nach Wiederanpfiff fand Dornbirn durch Kessler früh den Ausgleich und machte hinten dicht. Ein Witzemann-Doppelpack ebnete schlussendlich den vielumjubelten 5:3 Heimerfolg, auch Dank eines gut aufgelegten Kevin Lampert im Tor der Dornbirner, der keinen Gegentreffer mehr nach Seitenwechsel zuließ. Den Hausherren fehlten am Ende sechs Tore auf Rang drei in der nationalen Meisterschaft.

Österreichische Meisterschaft

RHC Dornbirn II – RHC Villach    5 : 3 (2 : 3)

Tore: Witzemann 2, Kessler 2, Pirker

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Dornbirns Reserve mit Abschlusssieg gegen Villach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen