Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dornbirns nächster Formcheck in Thun

Am Wochenende tritt die Garcia-Truppe beim 49. Kyburg-Cup in Thun zum nächsten Formcheck an.

Insgesamt acht Teams aufgeteilt in zwei Gruppen ringen dabei um den Turniersieg. Für sechs NLA-Teams schon eine kleine Generalprobe um zu sehen, wo die Stärken und Schwächen der einzelnen Mannschaften für die am 7. Oktober beginnende Meisterschaft liegen. Die Dornbirner treffen am Samstag auf ihre Gruppengegner dem RC Biasca, RHC Diessbach und auf das Schweizer U20-Nationalteam. Komplementiert wird das Teilnehmerfeld von Ländle-Rivale Wolfurt, den amtierenden Schweizer Meister Montreux, NLA-Aufsteiger Wimmis sowie Gastgeber Thunerstern. Am Sonntag werden die Platzierung- und Finalspiele ausgespielt. Bei der Siegerehrung wird noch der beste Torschütze, beste Torhüter und der Jüngste sowie beste Spieler geehrt. Der neue Coach Alberto Garcia wird die Spiele nochmals nutzen um geübte Spielzüge umzusetzen und die richtigen Spieler-Konstellationen zu finden.

 

Samstag, 08. September 2018, MUR-Halle Thun

12.45 Uhr, RHC Dornbirn – RC Biasca

16.30 Uhr, RHC Dornbirn – Schweizer U20 Nationalteam

19.00 Uhr, RHC Dornbirn – RHC Diessbach

 

Sonntag 09. September 2018

ab 9 Uhr, Platzierungs- und Finalspiele

Tabellen, Resultate, weitere Begegnungen, … unter:

www.rhc-dornbirn.com

www.facebook.com/RHCDornbirn
 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Dornbirns nächster Formcheck in Thun
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen