Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dornbirns Doppelliegestühle haben neue Besitzer

Herbert Kaufmann (GF Dornbirn Tourismus & Stadtmarketing), Heidi Mark (GF Werbegemeinschaft inside Dornbirn), Rudi Präg (Obmann Werbegemeinschaft inside Dornbirn), Franka Ernemann, Elmar und Heidi Peter, Helene und Kurt Nußbaumer, Stadtrat Guntram Mäser
Herbert Kaufmann (GF Dornbirn Tourismus & Stadtmarketing), Heidi Mark (GF Werbegemeinschaft inside Dornbirn), Rudi Präg (Obmann Werbegemeinschaft inside Dornbirn), Franka Ernemann, Elmar und Heidi Peter, Helene und Kurt Nußbaumer, Stadtrat Guntram Mäser ©DTSM
Drei Gewinner haben einen der beliebten Doppelliegestühle beim Jubiläumsgewinnspiel zu 25 Jahre Fußgängerzone überreicht bekommen.

 

Ganz Dornbirn fieberte darum, beim Gewinnspiel zu 25 Jahre Fußgängerzone einen der beliebten Doppelliegestühle zu gewinnen. Kurt Nußbaumer, Heidi Peter und Daniel Ernemann zählen zu den glücklichen Gewinnern. Sie wussten die richtige Antwort auf die Frage, unter welchem Bürgermeister der Dornbirner Marktplatz 1989 in eine Fußgängerzone umgewandelt wurde, und wurden unter mehreren Hundert Gewinnspielkarten gezogen. Die richtige Antwort lautet Rudi Sohm. Am Freitag, 19. September wurde Ihnen im Tourismusbüro der Preis übergeben. Passend zu entspannten Stunden im Liegestuhl gab es dazu noch jeweils eine Kiste Bier von der Dornbirner Mohrenbrauerei.

Die Doppelliegestühle wurden im Zuge des 25jährigen Jubiläums der Fußgängerzone entworfen und erfreuten den ganzen Sommer über Besucher der Innenstadt. Dort, wo vor 25 Jahren noch Autos fuhren, kann heute gemütlich in Liegestühlen gesessen werden.

Die drei neuen und original verpackten Liegestühle wurden von Vertretern der Werbegemeinschaft inside sowie vom Stadtmarketing Dornbirn übergeben. Zwei gingen nach Dornbirn, einer nach Lustenau, wo sie nun eine neue Heimat gefunden haben und hoffentlich noch viele Jahre an die Umwandlung der Dornbirner Innenstadt in eine Fußgängerzone erinnern.
 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Dornbirns Doppelliegestühle haben neue Besitzer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen