Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dornbirner Rathaus wird eröffnet

Mit einem Tag der offenen Tür - "rathaus offen info" - präsentiert Dornbirn am 20. September von 10 bis 16 Uhr das erweiterte und renovierte Rathaus.

Die Mitarbeiter der Verwaltung zeigen die Vielfalt und Breite ihrer Tätigkeiten. An diesem Samstag ist auch das „Geschichtshaus“ am Marktplatz mit Stadtarchiv und Stadtmuseum geöffnet.

Das Bild der Stadtverwaltung hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verändert – vom „Beamtenapparat“ zum modernen Dienstleistungsunternehmen. Zahlreiche Aufgaben mussten zusätzlich in den „Produktkatalog“ aufgenommen werden, um den Anforderungen der Dornbirner(innen) nachzukommen. So war das Thema Abfallwirtschaft vor 20 Jahren kaum bekannt – heute gibt es professionelle Beratung, Informationsmaterial aber auch zusätzliche Möglichkeiten der Entsorgung von Wertstoffen, Sperrmüll oder Gartenabfällen. Der Strukturwandel im Wirtschaftsbereich machte ein aktives Vorgehen notwendig. Stadtmarketing und das Standortzentrum werden zwar über ausgegliederte Gesellschaften abgewickelt, die Koordination und strategische Arbeit wird jedoch Großteils im Rathaus durchgeführt – zwei Beispiele zusätzlicher Aufgaben der Verwaltung.

Mit dem Umzug der Freiwilligen Feuerwehr vor einigen Jahren konnte Platz für eine seit Jahren anstehende Erweiterung des Rathauses gewonnen werden. Abteilungen, die im Ulmer-Hochhauses oder im Hypo-Haus untergebracht werden mussten, konnten so wieder unter einem Dach vereint werden. Auch im Zeitalter der EDV-Vernetzung und elektronischer Post bringt dies erhebliche Vorteile. Die ersten Monate im neuen, bzw. renovierten Gebäude haben dies bereits bestätigt.

Viele Infos

Mit einem Unterhaltungsprogramm und vielen Infos lockt die Verwaltung zum Tag der offenen Tür. Im Innenhof unterhalten das Jazzseminar Dornbirn, Junior Brass und die Big Band Dornbirn. Im Dachgeschoss zeigt ein ehemaliger Untermieter, der ORF, wie Sendungen früher im Rathaus produziert wurden. Im Sitzungssaal informieren Vorträge zu Themen wie Stadtentwicklung, Personalstrukturen, Organisation der Verwaltung, etc. über verschiedene Schwerpunkte und aktuelle Projekte. Ein „Ökopfad“ führt zu den Schwerpunkten des Dornbirner Umweltprogramms im Rathaus.

In den Büros der Abteilungen und Dienststellen stehen die Mitarbeiter(innen) der Stadtverwaltung für Infos und Fragen zur Verfügung. Sie tun dies übrigens an diesem Samstag in ihrer Freizeit. Zur besseren Orientierung im neuen Rathaus – zahlreiche Abteilungen sind umgezogen – wird ein eigener „Wegweiser“ in Form einer Faltbroschüre aufgelegt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirner Rathaus wird eröffnet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.