Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dornbirner Flohmarkt: Ein erster Blick auf das Angebot in den Messehallen

Dornbirn – Jeden ersten Novemberwochenende laden die Dornbirner Pfadfinder und der Lions Club Vorarlberg zum Dornbirner Flohmarkt. Heuer findet er bereits zum 45. Mal statt.
Das bietet der 45. Dornbirner Flohmarkt

1971 wurde der Flohmarkt ins Leben gerufen und ist bis heute ein Fixtermin in den Kalendern der Vorarlberger. Über Wochen sind an die 250 mit den Vorbereitungen und fast 500 Helfer mit dem Verkauf beschäftigt. In zwei Hallen und einem Zelt erwarten die Besucher auch heuer wieder einige Fundstücke und Sammelsurien. Wir warfen einen ersten Blick auf das Angebot und sprachen mit Organisator Sunny Fässler über die heurigen Herausforderungen.

Kein Flohmarkt 2017

Nächstes Jahr wird es keinen Flohmarkt in den Dornbirner Messehallen geben. Grund sind die laufenden Arbeiten an den neuen Hallen. Im darauffolgenden Jahr zieht der Dornbirner Flohmarkt in die neuen Messehallen ein, zu einem neuen Termin im Frühjahr: 10. und 11. Februar 2018.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Dornbirner Flohmarkt: Ein erster Blick auf das Angebot in den Messehallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen