AA

Dornbirner Christkindlemarkt hat die Tore geschlossen

Sandra und Stephanie lassen noch einmal Weihnachtsstimmung aufkommen.
Sandra und Stephanie lassen noch einmal Weihnachtsstimmung aufkommen. ©edithhaemmerle
Dornbirner Christkindlemarkt hat die Tore geschlossen

Dornbirn. Der Dornbirner Christkindlemarkt, der am ersten Advent feierlich eröffnet wurde, hat die Tore wieder geschlossen. Nach den Feiertagen wurden die Markthäuschen abtransportiert. Auch Ochse, Esel und Schafe aus der lebenden Krippe haben den Weg wieder in den eigenen Stall gefunden. Nur das Markthäuschen, direkt neben dem Eislaufplatz, bleibt noch ein paar Tage bestehen. Sandra und Stephanie genießen den Glühwein am Freitagnachmittag und lassen noch einmal Weihnachtsstimmung aufkommen. Auch die Kinder dürfen ihre Kreise noch bis zum 31. Dezember auf dem Eis vor der Kirche ziehen. An Silvester wird der Marktplatz für die Kinder in den Silvesterzauber verwandelt. Um 17 Uhr wird ein Kinder-Klangfeuerwerk gezündet. Am Silvesterabend wird die Innenstadt für viele der Treffpunkt zum Jahreswechsel werden und auch die zahlreichen umliegenden Lokale werden ein Silvester-Programm bieten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Dornbirner Christkindlemarkt hat die Tore geschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen