Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schule ganz nah an der Praxis

20 neue Pflegefachkräfte werden seit dieser Woche in der neuen Außenstelle der Krankenpflegeschule in Dornbirn ausgebildet.
20 neue Pflegefachkräfte werden seit dieser Woche in der neuen Außenstelle der Krankenpflegeschule in Dornbirn ausgebildet. ©cth
Gesundheits- und Krankenpflegeschule Bregenz eröffnete Zweigstelle in Dornbirn.   Dornbirn. Im neuen Pflegeheim Birkenwiese in Dornbirn gibt es ab dieser Woche eine Außenstelle der Krankenpflegeschule Bregenz. Damit soll der akute Raumbedarf der Krankenpflegeschule abgedeckt werden.
Schule ganz nah an der Praxis

Gleichzeitig können Pflegekräfte, die in den Pflegeheimen dringend benötigt werden, direkt in Dornbirn ausgebildet werden. Zwanzig Frauen und Männer beginnen damit in diesen Tagen ihre dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft. Bei der feierlichen Eröffnung durften diese symbolisch als Einstand eine kleine Schultüte von Landesrat Christian Bernhard in Empfang und die besten Wünsche von Elisabeth Ruepp (Vorsitzende der Schule), Mag. Simone Chukwuma-Lutz (Direktorin) und Prim. Univ. Prof. Dr. Christian Huemer (med. wiss. Leiter der Schule) entgegen nehmen.

 

Großes Interesse am Pflegeberuf

 

 

Dass die Nachfrage am Pflegeberuf im Ländle nach wie vor groß ist, zeigten die Bewerbungen für den Frühjahrskurs – 177 Anfragen und 103 Bewerbungen lagen vor, 20 SchülerInnen wurden aufgenommen und drücken nun für drei Jahre die Schulbank im dritten Stock des Pflegeheims Dornbirn. Aufgrund der enormen Nachfrage wurde nun auch in Dornbirn eine Klasse eingerichtet, „dies soll ein Zwischenschritt Richtung Fachhochschule sein“, betonte Vizebürgermeister Martin Ruepp in seiner Eröffnungsrede. Vorteil der neuen Räumlichkeiten ist auch ein praxisnaher Unterricht. So stehen den Schülern die Bewohnerzimmer und Nasszellen als Übungsräume zur Verfügung, passend dazu setzt man im Unterricht auf einen „Alterspflegeakzent“ bei dem z.B. Themen wie Demenz, Sexualität im Alter oder Zahnpflege auf dem Lehrplan stehen. 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Schule ganz nah an der Praxis
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen