Dornbirn zum schönsten Bahnhof Vorarlbergs gewählt

Dornbirn - Der neue Bahnhof von Dornbirn wurde von den Fahrgästen beim VCÖ-Bahntest zum schönsten Bahnhof Vorarlbergs gewählt. An zweiter Stelle landet der Bahnhof Feldkirch.
Linz schönster Bahnhof Österreichs

Im bundesweiten Ranking schaffen es Dornbirn und Feldkirch unter die Top 10 der schönsten Bahnhöfe Österreichs. Am schlechtesten werden in Vorarlberg der Hauptbahnhof Bregenz und der Bahnhof Hohenems beurteilt. Der VCÖ fordert eine Fortsetzung der Modernisierung der Bahnhöfe.

“Die Modernisierung der Bahnhöfe kommt bei den Fahrgästen gut an”, fasst VCÖ-Sprecher Christian Gratzer das Ergebnis des diesjährigen VCÖ-Bahnhofsranking zusammen. Beim VCÖ-Bahntest wurde Dornbirn zum schönsten Bahnhof Vorarlbergs gewählt. An zweiter Stelle folgt der Bahnhof von Feldkirch Österreichweit belegt Dornbirn den siebten und Feldkirch den achten Platz im Ranking der schönsten Bahnhöfe Österreichs. Zum schönsten Bahnhof Österreichs wurde beim VCÖ-Bahntest zum siebten Mal in Folge der Hauptbahnhof Linz gewählt.

“Eine gute Erreichbarkeit mit Öffentlichen Verkehrsmitteln in Kombination mit einer hellen, barrierefreien und sauberen Gestaltung macht einen Bahnhof aus, der gut beurteilt wird. Ein Bahnhof sollte ein Ort der Begegnung sein, ein Ort, an dem man gerne ankommt. Und diese Kriterien erfüllen der Bahnhof von Dornbirn und Feldkirch”, betont VCÖ-Sprecher Gratzer.

Bahnhöfe Bregenz und Hohenems gefallen nicht

Vorarlberg hat aber auch einige Bahnhöfe, die den Fahrgästen nicht gefallen. Der VCÖ-Bahntest zeigt, dass am unbeliebtesten der Hauptbahnhof von Bregenz ist, gefolgt vom Bahnhof Hohenems, Bahnhof Lauterach und Bahnhof Bludenz. Diese vier Vorarlberger befinden sich unter den 20 Bahnhöfen Österreichs, die am wenigsten gefallen. Der VCÖ fordert daher im Interesse der Fahrgäste eine Fortsetzung der Modernisierung der Bahnhöfe.

Der VCÖ-Bahntest zeigt auch, dass immer mehr Fahrgäste mit dem Fahrrad zum Bahnhof kommen. Deshalb sieht der VCÖ Handlungsbedarf bei der Infrastruktur für Fahrräder bei Bahnhöfen und Haltestellen. Der VCÖ spricht sich für mehr Fahrradabstellanlagen aus. “Die Parkplätze für Fahrräder sollten überdacht und sicher sein. Denn Elektro-Fahrräder werden immer beliebter. Für die Lebensdauer der Batterie ist es wichtig, dass sie weder direkter Sonneneinstrahlung noch Regen ausgesetzt ist”, stellt VCÖ-Sprecher Gratzer fest. Als Vorbild kann der Bahnhof Dornbirn dienen, wo nach der Erneuerung doppelt so viele Fahrgäste mit dem Fahrrad zum Bahnhof kommen, als vorher.

Die schönsten Bahnhöfe Vorarlbergs

1. Dornbirn Hauptbahnhof
2. Bahnhof Feldkirch

Bahnhöfe in Vorarlberg, die am wenigsten gefallen

1. Bregenz Hauptbahnhof
2. Bahnhof Hohenems
3. Bahnhof Lauterach
4. Bahnhof Bludenz
5. Bahnhof Rankweil

Die schönsten Bahnhöfe Österreichs

1. Linz Hauptbahnhof
2. Innsbruck Hauptbahnhof
3. Graz Hauptbahnhof
4. Klagenfurt Hauptbahnhof
5. Wien Westbahnhof
6. Wien Praterstern
7. Dornbirn
8. Feldkirch
9. Wiener Neustadt
10. Villach Hauptbahnhof
11. Landeck-Zams
12. St. Pölten Hauptbahnhof
13. Bischofshofen
14. Wien Meidling
15. Baden

Die Bahnhöfe, die am wenigsten gefallen

1. Salzburg Hauptbahnhof
2. Bruck an der Mur
3. Attnang-Puchheim
4. Bregenz Hauptbahnhof
5. Spittal-Millstättersee
6. Imst-Pitztal
7. Schwarzach-St. Veit
8. Wien Ostbahnhof
9. Leibnitz
10. Innsbruck Westbahnhof
11. Wildon
12. Hohenems
13. Wien Hütteldorf
14. Wien Mitte
15. Lauterach

Quelle: VCÖ-Bahntest 2011

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Dornbirn zum schönsten Bahnhof Vorarlbergs gewählt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen