Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dornbirn-Nord: Freie Fahrt ab 20. Dezember

Ab dem 20. Dezember ist die Baustelle auf der A14 bei Dornbirn-Nord Geschichte.
Ab dem 20. Dezember ist die Baustelle auf der A14 bei Dornbirn-Nord Geschichte. ©Steurer
Die Baustelle auf der A14 bei Dornbirn-Nord ist bald Geschichte. Ab dem 20. Dezember haben Lenker dort wieder freie Fahrt.

Nach monatenlangen Bauarbeiten kann die Baustelle bei Dornbirn-Nord bald fertiggestellt werden. Vier Brücken mussten dort saniert werden. Doch ab dem 20. Dezember herrscht dort wieder freie Fahrt, wie die “VN” berichten. Ursprünglich sollten die Arbeiten bereits Ende November fertiggestellt werden. Dieser Termin konnte jedoch nicht eingehalten werden.

“Wir mussten im Zuge der Bauarbeiten feststellen, dass an den Brücken doch mehr im Argen lag, als wir ursprünglich dachten”, sagt Asfinag-Bauprojektleiter Walter Nussbaumer gegenüber den “VN”. Pünktlich zum Start der Skisaison sollen aber alle wichtigen Straßen im Ländle wieder befahrbar sein.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn-Nord: Freie Fahrt ab 20. Dezember
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen