AA

Dornbirn Lions doppelt erfolgreich

Die U19 der Dornbirn Lions scheint heuer unschlagbar und feierte bereits den 13. Sieg in Folge.
Die U19 der Dornbirn Lions scheint heuer unschlagbar und feierte bereits den 13. Sieg in Folge. ©Weber
Dornbirn. Nach den Erfolgen in der heurigen Bundesliga-Saison haben die Dornbirn Lions bisher auch im Nachwuchs aufgezeigt, dass sie nach wie vor die Nummer eins im Ländle sind. 
Dornbirn Lions doppelt erfolgreich

Bei den gerade ausgetragenen Finalspielen gewannen zuerst die U 14-Spieler der Lions mit 82:35 und anschließend die U19 mit 83:36 ihre Spiele recht eindeutig. Gegner waren jeweils die Alterskollegen aus Feldkirch.

 

Obwohl das U14-Spiel bis zur Pause noch relativ ausgeglichen war, hatte Feldkirch mit Fortdauer der Partie keine Chance mehr gegen die ab diesem Zeitpunkt groß aufspielenden Dornbirner. Besonders das Trio Ayodeji, Pitscheider und Akpinar waren nicht zu stoppen und zeichneten für insgesamt 66 Punkte verantwortlich.

 

Top Leistung der U19

 

Beim anschließenden U 19-Finale dauerte es ein wenig bis die Lions in die Gänge kamen. Obwohl es im Angriff zu Beginn nicht ganz wunschgemäß verlief, wurden durch konsequente Verteidigungsarbeit die Baskets lange Zeit am erfolgreichen Korbwurf gehindert. Mitte des zweiten Viertels hatten die Löwen dann auch ihren Offensivrhythmus gefunden und waren nicht mehr zu stoppen. Angeführt von Stefan Taferner, der nebenbei auch noch für 37 erzielte Punkte verantwortlich zeichnete, zeigten Weber, Zumtobel, Schmid und Co. sehenswerte Spielzüge, denen die tapfer kämpfenden Feldkircher nichts mehr entgegenzusetzen hatten. Für die Lions Dornbirn ist dies in der U 19-Klasse nun der 13. Sieg in Folge, vermutlich ein österreichischer Rekord!

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Dornbirn Lions doppelt erfolgreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen