AA

Dornbirn Indians empfangen die Vienna Wanderers

Zu Beginn der Rückrunde des Grunddurchgangs der Austrian Baseball League treffen die BSC Dornbirn Indians (6.) zuhause auf die SUPERFUND Vienna Wanderers (3.).

Die beiden Partien am achten Spieltag gegen die Gäste aus Wien beginnen am Baseballplatz im Dornbirner Forach diesen Samstag um 13.00 Uhr und 16.00 Uhr.

Die Indians konnten am vergangenen Wochenende den Heimvorteil gegen den Tabellennachbar aus Stockerau nicht voll nützen. Der Split (Anm.: ein Sieg / eine Niederlage) im Doubleheader gegen die Cubs bedeutet, dass man in der Tabelle weiterhin auf der Stelle tritt und der Abstand zu den Play-Off Plätzen nicht kleiner wird. Mit vier Siegen und zehn Niederlagen zur Hälfte der Saison ist eine Qualifikation für die Endrunde mittlerweile schon in recht weite Ferne gerückt. Um weiter im Meisterschaftsrennen zu bleiben, wäre schon eine perfekte Rückrunde von Nöten.

Der Gegner zum Rückrundenauftakt ist dabei allerdings auch kein einfacher. Mit den SUPERFUND Wanderers ist der derzeitige Dritte der Tabelle zu Gast im Ländle. Die Wiener reisen dabei mit dem Selbstvertrauen zweier Auswärtssiege gegen die Attnang Athletics in der vergangenen Spielrunde an. Mit der Spielstärke der Wandersleute aus der Bundeshauptstadt mussten die Dornbirn Indians dieses Jahr auch schon Erfahrung machen – beim Auswärtstermin in Wien setzte es zwei Niederlagen für die Indianer. Vielleicht ein Grund mehr warum am Samstag mit zwei spannenden Spielen gerechnet werden darf.

Begegnungen 7.Spieltag ABL
07. Juni 2008: BSC Dornbirn Indians – SUPERFUND Wanderers (Dornbirn, 13.00 Uhr)
07. Juni 2008: Linz Bandits – Vienna Metrostars (Linz, 13.00 Uhr)
08. Juni 2008: MOSQUITO Athletics Attnang-Puchheim – Stockerau Cubs (Attnang-Puchheim, 13.00 Uhr)
08. Juni 2008: SC Schwaz Tigers – Union Kufstein Vikings (Schwaz, 13.00 Uhr)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Dornbirn Indians empfangen die Vienna Wanderers
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen