AA

Dornbirn: Fußgängerin auf Zebrastreifen angefahren

©VOL Live/Michael Huber
Dornbirn - Am Dienstag gegen 10.30 Uhr ist es in Dornbirn-Oberdorf zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 86jährige Fußgängerin wurde von einem Auto angefahren und verletzt.

Die 86Jährige wollte auf einem Zebrastreifen in der Kirchgasse die Straße überqueren. Eine PKW-Lenkerin dürfte die Frau übersehen haben, die Fußgängerin wurde vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei verlor die 86Jährige das Bewusstsein. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die Frau mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert.

Das VOL Live Video zum Unfall

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn: Fußgängerin auf Zebrastreifen angefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen