AA

Dornbirn erlebte Sri Lanka

Bei der Erlebnisausstellung konnte man Sri Lanka mit allen Sinnen erleben.
Bei der Erlebnisausstellung konnte man Sri Lanka mit allen Sinnen erleben. ©Verein
Erlebnisausstellung Sri Lanka

Im Dornbirner Kulturverein TiK fand eine Erlebnisausstellung über Sri Lanka statt.

Dornbirn. “Wie schreibt man seinen Namen auf Singhalesisch? Was für Musik hören Sri Lankas Jugendliche? Was ist ein Tuk-Tuk? Was machen Sri Lankas Jugendliche am Samstagabend?” die Antwort auf diese Fragen und Vieles mehr gab es vergangene Woche bei der von der Südwind Agentur, dem Kulturverein TiK und dem Weltladen Dornbirn veranstalteten Sri Lanka Erlebnisausstellung. Schulklassen oder Jugendgruppen hatten in zweistündigen Führungen Gelegenheit Sri Lanka kennenzulernen und mit allen Sinnen zu erleben. An verschiedenen Stationen wurde ein differenziertes Bild von Sri Lanka gezeigt. So bot eine Station den Jugendlichen die Möglichkeit, die Lieblingsmusik sri lankischer Jugendlicher anzuhören. Bei einer anderen Station kam der Geruchsinn zum Einsatz. Hier war die Aufgabe, an Gewürzen zu riechen und diese dann richtig zuzuordnen. Beim Anprobieren der traditionellen Kleidung aus Sri Lanka hatten die Schüler besonders viel Spaß. Ziel der Ausstellung war das Kennenlernen von Lebenswelten Jugendlicher in Sri Lanka sowie eine Auseinandersetzung mit Gemeinsamkeiten und Unterschieden zur eigenen Lebenswelt. Vor allem das Entdecken von Gemeinsamkeiten war für die Jugendlichen eine spannende Erfahrung.

Jahngasse 10,Dornbirn, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Dornbirn erlebte Sri Lanka
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen