Dornbirn Bulldogs spielen auf Sieg

Dornbirn. Im zweiten Spiel der Halbfinalserie gastieren die Dornbirn Bulldogs am Faschingsdienstag beim ATSE Graz. Nach einer akribischen Spielvorbereitung wollen die Vorarlberger zum zweiten Mal zubeißen.

Die Anreise am Vortag sowie eine Trainingseinheit auf dem Eis in der Eishalle Graz-Liebenau sollen den hagn_leone Bulldogs den Weg zum zweiten Sieg in der “best-of-five”-Halbfinalserie glätten. Kontrahent ATSE Graz wurde im ersten Akt, der am Samstag 4:1 für die Dornbirner endete, zahm gehalten. Die frühe Führung sowie die weiteren Leistungen der Eggenberger zeigten jedoch, dass der Ligaeinsteiger auch für den amtierenden Meister mehr als nur ein leichter Appetithappen ist.

Zum “närrischen Kehraus” zeigen sich die Emotionen der Hockey-Cracks am Faschingsdienstag allerdings alles andere als lustig. Die von den Messestädtern angepeilte 2:0-Führung in der Serie könnte die Finaltür schon weit aufstoßen, während mit einem Ausgleich der Grazer die Karten neu gemischt werden würden. “Im Play-Off ist alles offen”, lautet der einhellige Tenor beider Teams, die das Kribbeln der schönsten Zeit im Eishockey wahrlich in sich tragen.

Vorarlberger Anhängern fiebern mit
Im Dornbirner Messestadion organisieren die Dornbirn Bulldogs eine Liveübertragung des Spiels. Ab 19 Uhr sind alle Bulldogsfans im VIP-Bereich herzlich willkommen.

Nationalliga-Halbfinale:
Dienstag, 08. März 2011, 19.30 Uhr
ATSE Graz – hagn_leone Bulldogs
Eishalle Graz-Liebenau

Stand in der Best-of-five Serie: hagn_leone Bulldogs – ATSE Graz 1:0

Quelle: Presseaussendung

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Dornbirn Bulldogs spielen auf Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen