AA

Dornbirn: Brand in einem Mehrfamilienhaus

Dornbirn - Donnerstagfrüh gegen 4.15 Uhr ist in einem Mehrfamilienhaus in Dornbirn-Rohrbach ein Brand ausgebrochen. Das Feuer entstand in der Küche einer Erdgeschosswohnung in der Leo-Fall-Gasse.

Ein 25 Jahre alter Mann hatte zum Kochen Öl in einer Pfanne erhitzt und war dann eingeschlafen. Als er aufgrund der Rauchwentwicklung auf das Feuer aufmerksam wurde, begann er, mit Hilfe von Wasser aus einem Wasserschlauch die bereits brennende Küche zu löschen. Dies gelang ihm noch vor Eintreffen der Feuerwehr Dornbirn, die mit vier Fahrzeugen und 20 Mann ausgerückt war.

Durch den Brand wurde die Küche komplett zerstört und die restliche Wohnung stark verraucht. Der Mann wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Dornbirn: Brand in einem Mehrfamilienhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen