AA

Dornbirn besiegt den Tabellennachbarn

DEC beendet Negativserie
DEC beendet Negativserie ©GEPA
Mit einem klaren 6:2-Heimerfolg holen die Dornbirn Bulldogs gegen Graz drei wichtige Zähler im Kampf umd Platz sechs.

Nach der gestrigen 1:2-Niederlage gegen Schlusslicht Linz waren die Dornbirn Bulldogs heute gegen Graz auf Wiedergutmachung aus. Dies sollte auch gelingen, denn am Ende stand ein verdienter 6:2-Erfolg gegen den Tabellennachbarn aus der Steiermark.

Dornbirn ging nach einem torlosen ersten Drittel im Mittelabschnitt durch Tore von Yogan (25./PP) und Antonitsch (36.) zwei Mal in Front. Die Gäste egalisierten dies jedoch durch Treffer Mylläri (28./PP) und Lindner (36.) und somit wurde beim Stand von 2:2 zum zweiten Mal das Eis aufbereitet.

Im Schlussabschnitt traf Rapuzzi nach nur 29 Sekunden zur neuerlichen Führung für die Bulldogs und dieses Mal ließen die Hausherren nichts mehr anbrennen. Mit drei Treffern innerhalb von nicht einmal 120 Sekunden (Macierzysnki, Antonitsch und Jepalovs) machte der DEC den am Ende klaren 6:2-Heimsieg perfekt.

Die Messestädter beendeten damit nicht nur den Negativlauf der letzten Spiele, im direkten Duell mit Tabellennachbar Graz handelte es sich heute um absolute "Big Points" im Kampf um den sechsten Tabellenplatz.

Liveticker zum Nachlesen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Dornbirn besiegt den Tabellennachbarn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen