AA

Dornbirn: Autolenkerin fuhr Fußgängerin an

Dornbirn - Weil ihr ein Bus die Sicht verstellte, hat eine 26-jährige Autolenkerin am Dienstag eine 49-jährige Fußgängerin auf einem Schutzweg angefahren.

Am Dienstag gegen 13.00 Uhr fuhr eine 26-jährige Pkw-Lenkerin aus Dornbirn
auf der Schmelzhütterstraße in Dornbirn in Richtung Rohrbach. Bei einem
Zebrastreifen war ihr die Sicht durch einen Bus verstellt. Dadurch übersah
sie eine 49-jährige Frau, die gerade den Schutzweg überqueren wollte und
fuhr sie leicht an. Diese kam dabei zu Sturz und wurde leicht verletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Dornbirn: Autolenkerin fuhr Fußgängerin an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen