AA

Dornbirn: Arbeiter stürzt zehn Meter von Hochregallager

Der Schwerverletzte wurde ins LKH Feldkirch geflogen.
Der Schwerverletzte wurde ins LKH Feldkirch geflogen. ©VOL.AT/Steurer
Dornbirn. Ein 46-jähriger Mann ist am Freitag bei einem Arbeitsunfall in Dornbirn schwer verletzt worden. Der Mann arbeitete in zehn Metern Höhe allein an einem Hochregallager. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte er dabei ab und prallte auf den darunter liegenden Betonboden.

Der Schwerverletzte wurde mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert, informierte die Polizei.

Unfallhergang ist unklar

Der Unfall ereignete sich gegen 8.30 Uhr in einer Firmenhalle, Augenzeugen gebe es nicht. Andere Arbeiter hatten den Sturz gehört und kamen dem Mann sofort zu Hilfe. Der genaue Unfallhergang sei unklar, Fremdverschulden werde ausgeschlossen. Wie und ob der 46-Jährige gesichert war, war zunächst unklar. Das Arbeitsinspektorat werde sich mit dem Unfall befassen, so die Polizei. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Dornbirn: Arbeiter stürzt zehn Meter von Hochregallager
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen