AA

Dornbirn – Schulstart in der Volksschule Leopold

Dornbirn – VOL.at begleitete Erstklässler der Volksschule Leopold in Dornbirn bei ihrem ersten Schultag.
Schulstart in der Volksschule Leopold
So erleben Mutter und Lehrerin den ersten Schultag
Erster Schultag an der Volksschule Leopold

Fröhlich, laut und unterhaltsam. So klingt es, wenn in die Volkschule Leopold in Dornbirn am 12. September ins neue Schuljahr startet.

Der Schulstart für die Kinder der Volkschule Leopold fand in der Turnhalle statt. Dort wurden, nach einer Theateraufführung von Erstklässlern, die Klassen eingeteilt. Begleitet von ihren Eltern, machten sich die Kinder der 1a das erste Mal auf den Weg in ihre Klassen, um dort von ihrer Klassenlehrerin Margit Wolf herzlich begrüßt zu werden. Nach einer kurzen Begrüßung und Anweisungen für die nächsten Tage war es auch schon wieder vorbei.

Nicht nur unter den Kindern herrschte Aufregung wegen des 1. Schultages, auch die Lehrer und Eltern sind davon nicht verschont geblieben. „Ich bin sehr aufgeregt, immerhin ist das jetzt ein großer Schritt in Richtung Selbstständigkeit“ meinte Birgit Degano, Mutter einer Erstklässlerin.  Margit Wolf, die Klassenlehrerin der 1a erklärte, dass selbst nach den vielen Jahren Berufserfahrung die sie schon hat, der erste Schultag nicht zur Routine geworden sei und es steht Neues zu erleben gäbe.

Dornbirn – Schulstart in der Volksschule Leopold

Dornbirn – So erleben Mutter und Lehrerin den ersten Schultag

 VOL.at: Sascha Schmidt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Dornbirn – Schulstart in der Volksschule Leopold
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen