Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Doris Knecht mit Buchpreis der Wiener Wirtschaft ausgezeichnet

Preisträgerin Doris Knecht mit Laudatorin Petra Hartlieb und den WK-Wien-Obmännern Georg Glöckler (li.) und Martin Heimhilcher.
Preisträgerin Doris Knecht mit Laudatorin Petra Hartlieb und den WK-Wien-Obmännern Georg Glöckler (li.) und Martin Heimhilcher. ©Florian Wieser
Die in Vorarlberg geborene Schriftstellerin und Journalistin Doris Knecht ist gestern, Donnerstag, mit dem Buchpreis der Wiener Wirtschaft ausgezeichnet worden. Der mit 8.000 Euro dotierte Preis wurde damit bereits zum achten Mal vergeben, unter den bisherigen Preisträgern finden sich u.a. Gerhard Tötschinger, Friederike Mayröcker und Robert Seethaler.

“Doris Knecht ist mittlerweile weit über die Grenzen Österreichs bekannt und gibt damit der Wiener Buchwirtschaft ein frisches, modernes Gesicht”, so Georg Glöckler, Wiener Fachgruppen-Obmann Buch- und Medienwirtschaft laut Aussendung. “Doris Knechts Bücher sind weder nett, noch sind sie Unterhaltung – auch wenn sie streckenweise sehr gut unterhalten – sie sind Literatur.

Handfest, böse, ehrlich, unverblümt und manchmal sogar deftig – aber das ist es, was ich von Literatur erwarte”, würdigte Laudatorin Petra Hartlieb die Preisträgerin, die zuletzt den Roman “Alles über Beziehungen” veröffentlichte.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Doris Knecht mit Buchpreis der Wiener Wirtschaft ausgezeichnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen