AA

Doppelsieg bei den UNION-Landesmeisterschaften

Sabine und Natalie
Sabine und Natalie ©Verein

Natalie Herbst wurde in Feldkirch 2-fache UNION-Landesmeisterin. Den Dameneinzel-bewerb gewann sie doch etwas überraschend vor Sabine Ferner.

Das Finale wurde im 3. Satz entschieden. Beide gewannen u.a. gegen die Feldkircher Bundesligaspielerin Theresa Amman. Am 5. Platz landete Barbara Fa. Die 2. Überraschung gab es beim Damendoppel – diesen Bewerb welcher in Gruppenform ausgetragen wurde gewannen unsere Youngsters ganz knapp. Am Ende hatten sie die beste Punktedifferenz.. Platz 4 gab es für Pia Hämmerle/ Carmen Niedermair und Barbara kam mit Bernadette Sonnweber aus Wolfurt auf Rang 5. Bei den Herren gab es für Alfred Tröstl/Martin Matt im Herrendoppel die Silbermedaille.

Alfred kam zudem im Einzel auf den guten 5. Rang ebenso wie Lukas Kremmel. Eine weitere Bronzemedaille gab es für Pia und Martin im Mixeddoppel. 5. Plätze gab es für Carmen mit Sandro Todeschi, Lukas mit Sabine, Barbara mit David Christl und Natalie mit Peter Cremonese aus Feldkirch im Mixeddoppel. Im Herrendoppel gab es zudem den 5. Rang
für David/Sandro. Zum ersten Mal dabei waren auch Timo Walser und Johannes Fend bei diesen Meisterschaften dabei

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Doppelsieg bei den UNION-Landesmeisterschaften
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen