Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

dm drogerie markt verzeichnet wieder kräftiges Wachstum

Wals - Nach dem erfolgreichen Geschäftsjahr 2006/2007 konnte dm seinen Umsatz im ersten Geschäfts-Halbjahr 2007/2008 weiter steigern.

Eine positive Halbjahresbilanz 2007/08 zog dm drogerie markt mit 31. März 2008: Der Umsatz im gesamten Teilkonzern Österreich (dm Österreich mit seinen Verbundenen Ländern, das sind 100-prozentige Tochterunternehmen in Ungarn, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Kroatien, Serbien, Bosnien-Herzegowina und Rumänien) verzeichneten einen Zuwachs von 15,34 Prozent. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag in einer Aussendung mit.

Die Verbundenen Länder hätten sich im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr um 24,24 Prozent gesteigert, in Österreich habe dm auf ein Plus von 5,01 Prozent zu verzeichnen und wachse damit auch hier deutlich über dem Gesamtmarkt. Die gesamte dm Gruppe inklusive dm Deutschland erreichte ein Wachstum von 12,11 Prozent, so das Unternehmen.

Auch die Filialanzahl sei kontinuierlich angewachsen, vor allem in den südosteuropäischen Ländern: Österreichweit gibt es derzeit 350 dm Filialen, in den Verbundenen Ländern 606, also insgesamt 956 Filialen im Teilkonzern. Im Vergleich dazu: Mit Stand 30. September 2007 zählte dm drogerie markt in den Verbundenen Ländern noch 566 Filialen, in Österreich 347, hieß es in der Aussendung. Die Anzahl der Filialen in der dm-Gruppe (inkl. Deutschland) sei seit dem Wechsel des dm Geschäftsjahres im Ende September 2007 von 1.849 auf jetzt 1.929 Filialen gestiegen.

Derzeit arbeiten 10.190 Mitarbeiter bei dm in Österreich und den Verbundenen Ländern; 4.642 in Österreich und 5.548 in den Verbundenen Ländern. Ende September 2007 waren es insgesamt noch 9.655. Die dm Gruppe inklusive Deutschland beschäftigt derzeit 28.123 Mitarbeiter.

Nach den erfolgreichen Filialeröffnungen Ende vergangenen Jahres in Rumänien plant dm bereits die nächsten Expansionsschritte: Mit 2009 sollen die ersten Filialen in Bulgarien eröffnet werden. In Mittel- und Südosteuropa ist das Unternehmen einer der größten Drogeriemärkte mit einem Sortiment von bis zu 14.000 Drogerieartikel aus dem Schönheits- und Wellnessbereich sowie im Bereich Baby, Foto und Haushalt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • dm drogerie markt verzeichnet wieder kräftiges Wachstum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen