AA

Diskussionsabend im Kosmos

Diskussion im Kosmos
Diskussion im Kosmos ©kuehmaier

Bregenz. Zum Thema Antisemitismus im Wahlkampf findet am Mittwoch, dem 27. Jänner ein Diskussionsabend im Theater Kosmos statt.

Es diskutieren Hanno Loewy vom Jüdischen Museum Hohenems und der Historiker Werner Dreier aus Bregenz zur Frage: Antisemitismus im Vorarlberger Wahlkampf – war’s das? Zu einer Gesprächsrunde anlässlich des internationalen Holocaust-Gedenktages laden Theater Kosmos, Arbeitsgemeinschaft Christentum und Sozialdemokratie, Gründe Bildungswerkstatt, Renner-Institut, Jüdisches Museum Hohenems, erinnern.at und Johann-August-Malin-Gesellschaft ein.
Welche Rolle spielt Antisemitismus heute in Vorarlberg – angesichts von Spannungen und Ängsten im Zusammenhang mit wachsender sozialer Unsicherheit, mit Migration und mit dem Sichtbarwerden des “Fremden” in Gestalt des Islam? Was sind mögliche Antworten des Bildungswesens und welche Strategien erfordert die öffentliche Auseinandersetzung mit Antisemitismus heute?
Hanno Loewy (Jüdisches Museum Hohenems) und Werner Dreier (Projekt erinnern.at) wollen Antworten auf diese und weitere Fragen geben und laden zu dieser öffentlichen Debatte ein.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Diskussionsabend im Kosmos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen