Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Diskussion über Parkplatz-Nutzung

Aufregung gibt es um den möglichen Bau einer Filiale des Lebensmittel-diskonters Hofer in Alberschwende. Wie der ORF berichtet, gibt es Konflikte zwischen Anrainern und Betreibern um die Nutzung der Parkplätze am Wochenende.

Die letzten Gutachten zum EKZ Wäldermarkt inklusive Hofer sind am Mittwoch bei der BH Bregenz eingelangt. Die Unterlagen werden am Donnerstag allen Parteien im Verfahren zu einer abschließenden Stellungnahme zugeschickt. Laut BH soll der Bescheid bis in zwei Wochen fertig sein.

Zwischen Anrainern und Betreibern hat es zuletzt eine Auseinandersetzung über die Verwendung der 115 Hofer-Parkplätze gegeben. Während die Nutzung am Wochenende laut Anrainern in der Baueingabe nicht enthalten ist, sehen Betreiber und Gemeinde die Möglichkeit, den Parkplatz etwa für den Skiverkehr im Winter zu nutzen. Die zulässigen Lärm- und Luftwerte würden davon nicht berührt, so Betreiber Edgar Schieder.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Diskussion über Parkplatz-Nutzung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen