Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Disconachmittag für Menschen mit Behinderungen im K-Shake

Am 17. Mai fand in der Discothek K-Shake in Röthis ein Disconachmittag für Menschen mit Behinderungen statt. Betreute und MitarbeiterInnen der Lebenshilfe Vorarlberg sowie weiterer sozialer Organisationen nutzten die Gelegenheit, um gemeinsam mit anderen Jugendlichen einen lustigen und schwungvollen Nachmittag zu verbringen.

Die Stimmung im K-Shake war hervorragend unter den 200 BesucherInnen und auf der vollen Tanzfläche wurde ordentlich „gerockt“. Menschen mit Behinderungen, MitarbeiterInnen der Lebenshilfe, der Caritas und der Organisation Jung Rhy aus der Schweiz sowie viele andere Jugendlichen tanzten, feierten und hatten sehr viel Spaß an diesem Nachmittag. Dabei kam die ganze Lebensfreude der Menschen mit Behinderungen zutage. Ein Highlight war auch der Auftritt des Zauberers Ralf Rolsn, der das Publikum zum Staunen brachte.

Der Leiter der Wohnhäuser Batschuns der Lebenshilfe, Christfried Zimmermann-Sporeni, und seine Mitarbeiterin Kathrin Khüny hatten die Idee für diesen Disconachmittag. „Junge Menschen sind auf der Suche nach Lebensinhalten und Werten. Der Disconachmittag sollte ein Angebot in beide Richtungen sein: Aufeinander zugehen, sich kennen lernen, miteinander tanzen und natürlich Barrieren abbauen“, so Christfried Zimmermann-Sporeni.

Der Geschäftsführer des K-Shake, MMag. Thomas Krobath, freute sich sehr über die gelungene Veranstaltung: “Der Disconachmittag war eine super Sache. Bei den 200 Besuchern waren nicht nur Menschen mit Behinderungen dabei, sondern es kamen auch einige Kinder und Jugendliche. Gemeinsam wurde auf der Tanzfläche zu Schlagern, Oldies und aktuellen Hits getanzt und mitgesungen. Das K-Shake würde sich auf eine Wiederholung dieser Aktion im nächsten Jahr sehr freuen.”

Die Lebenshilfe Vorarlberg dankt Thomas Krobath und seinem Team sowie Zauberer Ralf Rolsn für ihr Engagement!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Disconachmittag für Menschen mit Behinderungen im K-Shake
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen