Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Diplomatisch ins Neue Jahr

LH Markus Wallner lud das Konsularische Korps zum traditionellen Neujahrsempfang.
LH Markus Wallner lud das Konsularische Korps zum traditionellen Neujahrsempfang. ©Harald Pfarrmaier
Diplomatenempfang

Bregenz. Seit vielen Jahren Tradition, war es für Markus Wallner in seiner neuen Funktion als Landeshauptmann eine Premiere: Der Neujahrsempfang des Landes für das Konsularische Korps. 25 General- und Honorarkonsule folgten am Dienstag, 10. Jänner, der Einladung ins Bregenzer Deuringschlössle.

Neben Champagner wurden Blinis mit Felchenkavier, Schinkenkipferl und Lachsbrötchen zum anfänglichen Small Talk der Damen und Herrn Konsuln als Fingerfood gereicht, ehe LH Wallner zu Tisch bat. Der Landeshauptmann betonte, es sei ihm ein wichtiges Anliegen, den Kontakt zum Konsularischen Korps und innerhalb des Konsularischen Korps zu fördern. Daher würden die alljährlichen Treffen, die zu einer schönen Tradition geworden sind, weiter fortgeführt. „Die Vertretungen bilden eine wichtige Brücke ins Ausland, die für Vorarlberg insbesondere in wirtschaftlicher Hinsicht von großer Bedeutung ist“, so Wallner. Im Sinne der Menschen im Land gelte es, die gute Partnerschaft weiter zu pflegen und auszubauen.

Neben Landtagspräsidentin Bernadette Mennel, Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser sowie den Landesräten Greti Schmid , Erich Schwärzler, Siegi Stemer und Rainer Gögele nahmen am diplomatischen Empfang auch der Bregenzer Bürgermeister Markus Linhart, Landesamtsdirektor Günther Eberle, die Bezirkshauptleute Elmar Zech (Bregenz), Johannes Nöbel (Bludenz), Berndt Salomon (Feldkirch) und Helgar Wurzer (Dornbrin) teil.

Von diplomatischer Seite waren Generalkonsul Ayhan Enginar (Türkei) und Generalkonsulin Dragica Urtelj (Slowenien) sowie die Honorargeneralkonsuln Erich Eibl (Island) und Leo Peter Exner (Japan) gekommen. Vertreten waren zudem die Honorarkonsuln Peter A. Fitz (Thailand), Paul Senger-Weiss (Großbritannien), Hubert Gähwiler (Schweiz), Michael Doppelmayr (Norwegen), Albert Ruetz (Spanien), Hubert Bertsch (Niederlande), Manfred Rützler (Jordanien), Günter Schertler (Finnland), Lothar Ernst Wolff (Brasilien), Josef Kräutler (Italien), Viktor Thurnher (Deutschland), Markus Purtscher (Dänemark), Ernst Wunderbaldinger (Portugal), Friedemann Bachleitner-Hofmann (Rumänien), Erhard Ferstl (Panama), Wolfgang Meixner (Kap Verde), Christian Traweger (Philippinen), Roderich Urschler (Lesotho), Johannes Marsoner (Schweden), Armand Hausmann (Luxemburg) und Hubert Tramposch (Estland).
HAPF

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Diplomatisch ins Neue Jahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen