Dinkhauser trifft Martin zu "Orientierungsgespräch"

Zu einem "Orientierungsgespräch" werden sich der ÖVP-Dissident Fritz Dinkhauser und der parteifreie Europaabgeordnete Hans-Peter Martin am Samstagabend in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck treffen.

Wie Dinkhauser der APA mitgeteilt hat, sei Martin mit der Bitte um ein Gespräch an ihn herangetreten. Der ÖVP-Rebell hatte mit der Kandidatur seiner eigenen Liste Fritz Dinkhauser bei der Landtagswahl in Tirol vom Stand aus 18,3 Prozent erreicht.

“Ich stehe dem Treffen sehr offen gegenüber und freue mich darauf”, sagte der gebürtige Vorarlberger, Martin, im APA-Gespräch. Seine persönliche Einschätzung der Politikerverdrossenheit der Bevölkerung und der Lage im sozialen Bereich sei ähnlich jener von Dinkhauser. Er verwies zudem auf seinen EU-Grundsatztext “Lasst uns eine kühne Demokratie wagen” auf der Homepage www.eti.info

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dinkhauser trifft Martin zu "Orientierungsgespräch"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen