AA

Dieses Wochenende den Weltuntergang bei Weihnachtsbock feiern

Weltuntergang und Bockbieranstich dürften Grund genug sein für eine fröhliche Runde.
Weltuntergang und Bockbieranstich dürften Grund genug sein für eine fröhliche Runde. ©Bilderbox
Dieses Wochenende kommen ausnahmsweise gleich zwei Termine zusammen, die ein Fest rechtfertigen: der überlebte Weltuntergang und das Anstechen des traditionellen Weihnachstbocks.
Wohin in Vorarlberg
Events auf Partypeople.at

In Japan und Australien ist er schon fast vorbei und auch bei uns gibt es noch keine Anzeichen des drohenden Endes – der 21. Dezember scheint wie erwartet ein Tag wie jeder Andere zu sein. Was aber nicht bedeutet, dass man sein Überleben nicht doch feiern könne. Wem das nicht Grund genug ist, Weihnachten steht vor der Tür. Und dies lässt sich doch bei einem Glas Weihnachtsbock angemessen zelebrieren. VOL.AT zeigt ihnen, wo dieses Wochenende die Party abgeht.

Am Freitag Bock auf Weihnachten

Am Freitag geht es los in Götzis mit der letzten Schneeballschlacht der Menschheit. Ein sieben Meter langer “Wuzzler”, eine Cocktailbar und Livemusik erwarten ab 13 Uhr die Feierwilligen im Möslestadion. Man sollte sich aber dicht einpacken, aufgrund des Schneemangels wurde angekündigt, die Schneeballschlacht mit Tennisbällen auszutragen. Für Freunde der selbstgemachten Musik bietet sich ein Besuch bei der Jam-Session im Culture Faktor Y in Lustenau an.

Der Höhepunkt des Tages ist für Bockbier-Freunde aber die “Bock auf X-Mas“-Feier in der Bregenzer Werkstattbühne. Falls man mit der ans Oktoberfest erinnernden Stimmung wenig anfangen kann, es gibt auch einen Clubbing-Bereich. Auch im Andelsbucher E-Werk wird ein Bockbierfest veranstaltet.

Das Ende der Welt feiern

In Bludenz wird im Sudkessel des Fohren-Centers und in der Villa K. mit Livebands in das Ende der Welt gefeiert. Wer der Anfang vom Rest des Lebens lieber in Ruhe bei einem vollen Glas genießt, sollte die alljährliche “Usssuffate” ausnutzen, beispielsweise im Tob’l oder im Campuscafe. Auch das Gaschurner Ausrutscher lädt zu einer Weltuntergangsparty mit Captain Morgan und seinen Girls

Ab Samstag freut man sich auf Weihnachten

Wer lieber abwarten will, ob an den Maya-Prophezeihung nicht doch was dran ist und am Freitag im Bunker bleibt, kann am Samstag den überlebten Weltuntergang nachfeiern. Ganz traditionell begeht Mohrenbräu den Bockbieranstich im Bregenzer Goldenen Hirschen bei Biergulasch, Bierkässpätzle und Bierschweinsbraten. In der Rankweiler Werkstatt kann man den Saxophonklängen zu Funk, Latin, Pop und House Music lauschen.

Wem dies alles zu altbacken ist, sollte auf eine Partynacht im K-Shake, Conrad Sohm, Nachtschicht oder Paschanga vorbeischauen. Am Sonntag kann man dann beim Frühshoppen im Wälder Pub in die letzte Woche des Jahres starten.

Alternativen für die Feiertage

Wer es über den Feiertagen nicht zuhause bei der Familie aushält, sollte sich vielleicht nach einer Ausweichdestination umsehen. Ob nun im Sudkessel, im K-Shake bei einem Gratis-Frühstück oder bei der Sommernachtsparty im Hohenemser Tennis.Event.Center, Alternativen gibt es auf wohin.vol.at genug. (VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dieses Wochenende den Weltuntergang bei Weihnachtsbock feiern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen