AA

Diese Woche fängt gut an - Das Wetter wird sommerlich

Grund zur Freude: Die Woche beginnt mit bestem Bodensee-Wetter.
Grund zur Freude: Die Woche beginnt mit bestem Bodensee-Wetter. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Die letzte Mai-Woche startet mit Sommerwetter. Zumindest die ersten drei Tage werden sonnig und warm, der Donnerstag wird aber wohl ein Ausreißer ins Regnerische werden.
Wetterprognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Für heute Montag steht uns freundliches, einigermaßen sonniges Wetter mit Sonnenschein aber auch Wolken bevor.

Prognose für Montag

Der Sonnenschein wird am Bodensee und im Rheintal länger Bestand haben als im stark bewölkten Bergland vom Bregenzerwald bis ins Montafon. Meist bleibt es trocken, erst gegen Abend kann es vom Kleinwalsertal bis ins Montafon leicht regnen. Nachmittags wird es mäßig warm. Tiefstwerte: 5 bis 10 Grad. Höchstwerte: 15 bis 20 Grad.

Noch schöner am Dienstag

Am Dienstag kann sich in Vorarlberg hoher Luftdruck durchsetzen. Damit wird es recht sonnig und mäßig warm mit einigen Quellwolken im Tagesverlauf, bevorzugt über dem Bergland. Regenschauer sind unwahrscheinlich. Tiefstwerte: 6 bis 11 Grad. Höchstwerte: 17 bis 22 Grad.

Vorschau auf Mittwoch

Schwacher Hochdruckeinfluss sorgt für recht sonniges und frühsommerlich warmes Wetter. Dünne hohe Schleierwolken aus Nordwesten dämpfen den Sonnenschein nur leicht. Nach Tiefstwerten von 6 bis 11 Grad erreichen die Temperaturen 18 bis 23 Grad.

Donnerstag wird Ausreißer

Am Rand eines Höhentiefs über Osteuropa gelangt wieder feuchtere Luft nach Vorarlberg. Der Tag beginnt voraussichtlich noch freundlich, bevor sich die Wolken tagsüber langsam verdichten. Gegen Spätnachmittags werden Regenschauer wahrscheinlich. Weiterhin mäßig warm.

(ZAMG/VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Diese Woche fängt gut an - Das Wetter wird sommerlich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen