AA

Diedamskopfbahn steht nach Sturmschaden still

Seil der 8er.Gondelbahn wurde beschädigt
Seil der 8er.Gondelbahn wurde beschädigt ©VOL.AT/Heinzle
Schoppernau - Am Donnerstagabend ist ein umgeknickter Baum auf das Förderseil der 8er-Gondelbahn im Skigebiet Diedamskopf in Schoppernau gefallen. Das Skigebiet ist derzeit geschlossen. Der Übungslift im Tal ist noch in Betrieb.
Das Vorarlberg Wetter
Blick durch die Livecam

Nach einem Zwischenfall war am Freitag das Skigebiet Diedamskopf in Schoppernau im Bregenzerwald geschlossen. Am Donnerstagabend hatte ein Sturm einen Baum geknickt, der auf das Förderseil der Gondelbahn gefallen ist.

Lift war nicht in Betrieb

Der umstürzende Baum hatte gegen 21.00 Uhr eine der Gondeln oberhalb der dritten Liftstütze vom Seil gerissen. Der Lift war zum Zeitpunkt des Zwischenfalls nicht in Betrieb. Es kamen keine Personen zu Schaden. Nach einer Überprüfung des Förderseils durch Röntgenstrahlen soll die Diedamskopfbahn voraussichtlich ab Samstag wieder fahren, hieß es vom Betreiber.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Diedamskopfbahn steht nach Sturmschaden still
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen