AA

Diebstahl von Kunstwerken

In der Nacht auf Samstag wurden vor einer Künstlerwerkstatt an der Zürcherstrasse vier Kunstwerke entwendet. Der Wert der gestohlenen Gegenstände beträgt mehrere Zehntausend Franken.

Am Samstagmorgen stellte der Künstler fest, dass vier seiner Werke fehlten. Die unbekannte Täterschaft muss die Kunstgegenstände zwischen Freitag, 2330 Uhr und Samstag 0900 Uhr aus dem Skulpturenpark entwendet haben. Bei den fehlenden Gegenständen handelt es sich zum Einen um eine 30 cm hohe schwarze Granitskulptur, kombiniert mit einer weissen Marmorkugel, ähnlich der Abbildung 1. Zum Anderen fehlt die blaue Granitkugel mit einem Durchmesser von 25 cm ab der Skulptur in Abbildung 2. Ausserdem wurde eine gelbe, geschliffene Kalksteinkugel (Durchmesser 25 cm) sowie ein weisser Marmorwürfel mit Kantenlängen von jeweils 25 cm gestohlen. Die Werke haben ein Gewicht von jeweils etwa 40 Kilogramm.

Personen, welche im fraglichen Zeitraum sachdienliche Feststellungen gemacht haben oder die in der nächsten Zeit auf die beschriebenen Kunstgegenstände aufmerksam werden, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Uznach, Telefon 055 285 89 89, in Verbindung zu setzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Diebstahl von Kunstwerken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen