Diebesgut im Wert von 100.000 Euro

Zwei Männer, die sich bei einem Lindauer Galeristen als Gerüstbauer ausgegeben haben, entwendeten ihm Ölgemälde und Möbelstücke.

Das Diebesgut im Wert von rund 100.000 Euro konnte am Wochenende von der Kriminalpolizei Lindau sichergestellt werden. Die Diebe verkauften die gestohlenen Kunstwerke an einen Hehler um 2.500 Euro weiter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Diebesgut im Wert von 100.000 Euro
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.