AA

Die wilden 70er am Kirchplatz

Der neue Sänger der Block Busters
Der neue Sänger der Block Busters ©Beate Rhomberg

Lustenau. Gitarren, enge Hosen, stampfender Rhythmus und brillante Gesänge – wer diesen Freitag trotz Regen beim Sommer Lust Festival am Kirchplatz war und den wilden 70er-Jahre Sound liebt kam beim Konzert der Block Busters voll auf seine Kosten und konnte sich in die 70er Jahre zurückversetzen lassen.

Unter dem Motto “Come on, let’s rock” sah und hörte man den 5 Mitgliedern der Band den Spaß an der Musik an.

Weil der ehemalige Sänger der Band Bock Buster kürzlich abgesprungen ist, wurde der neue Frontman am Freitag gebührend gefeiert. Eine halbe Stunde durfte er alleine seine Songs zum besten geben, bevor dann auch der Rest der Band auf die Bühne kam.

Vorschau: Roadwork – eine groovy Mischung aus Funk- und Soul-Klassikern und Chartstürmern, Freitag, 30. Juli, 20 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Die wilden 70er am Kirchplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen