Die Welt des Bullen und des Bären

Fondsmanager Friedrich Erhart referiert beim Bregenzer Unternehmerfrühstück.
Fondsmanager Friedrich Erhart referiert beim Bregenzer Unternehmerfrühstück. ©Stadtmarketing

Bregenzer Unternehmerfrühstück gibt Einblick in die Welt der Finanzjongleure

Bregenz. Die Wolford AG ist Gastgeber und die Bank Austria Sponsor und Partner des 2. Bregenzer Unternehmerfrühstücks 2011. Fonds-Manager Friedrich Erhart informiert beim ungezwungenen Unternehmertreff des Wirtschaftsservice Bregenz am Donnerstag, 31. März zum Thema “Wiener Börse – quo vadis?”.

Erhart kann in der Finanzwelt auf eine über 20-jährige Erfahrung verweisen und gehört zu den erfolgreichsten Fonds-Managern Europas. Der profunde Kenner des österreichischen Aktienmarktes verwaltet seit seiner Gründung den Pioneer Funds Austria – Austria Stock, der in österreichische Aktien investiert. Das Fondsvermögen umfasst derzeit rund 250 Millionen Euro. Und Friedrich Erhart hat mit seinem Fondsmanagement den Anlegern viel Freude gemacht: Die durchschnittliche Jahresperformance des PIA – Austria Stock beträgt über 10 % p.a. Ein vergleichbarer Index (bis 1997 WBK Index, seit 1997 der ATX Prime) entwickelte sich in den vergangenen 20 Jahren mit rund 2 % p.a. deutlich schwächer – die Outperformance von über 8 % p.a. kann sich sehen lassen. In 19 von 20 Jahren war der Fondsmanager mit dem PIA Austria Stock besser als der genannte Index.
“Erhart ist ein absoluter Top-Mann der für öffentliche Vorträge nur selten zur Verfügung steht. Umso mehr freut es mich, dass wir ihn gewinnen konnten, beim Unternehmerfrühstück Einblicke in die Entwicklung des österreichischen Aktienmarktes zu geben”, so Eric Thiel, Geschäftsführer der Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH.

Neben Friedrich Erhart lässt sich Gastgeber Holger Dahmen, Vorstandsvorsitzender der Wolford AG, in die Karten blicken. Er informiert über die aktuellen Entwicklungen des börsenorientierten heimischen Global Players, der erst jüngst wieder mit Erfolgsmeldungen aufwarten konnte.
HAPF

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Die Welt des Bullen und des Bären
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen