Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Sommerferien können kommen

Bludenzer Kinder sind in den Ferien gut betreut.
Bludenzer Kinder sind in den Ferien gut betreut. ©Stadt Bludenz
Mit Sommerkindergarten, Insel, der Schülerbetreuung Mücke, dem Abenteuer-Sportcamp und den Feriensprüngen sind Bludenzer Kinder im Sommer gut betreut.

Der Sommerkindergarten findet heuer vom 9. Juli bis 31. August im städtischen Kindergarten Mitte statt. Durch sein offenes und vielseitiges Angebot an Spielmöglichkeiten sind dort Spaß und Freizeitstimmung vorrangig. Kinder, die bereits einen der Bludenzer Kindergärten besuchen, können daran teilnehmen. Geöffnet ist er in der Zeit von 7 bis 13 Uhr. Die Gebühr von 3,10 Euro pro Tag ist bei der Anmeldung zu bezahlen. Beim Sommerkindergarten stehen tolle Aktivitäten – Spiel, Spaß und Ferienstimmung  – im Vordergrund. So unterscheidet er sich wesentlich von der normalen Tagesgestaltung eines Regelkindergartens.

 

Auch die beliebte „Insel“ findet dieses Jahr wieder im Zeitraum vom 20. bis zum 31. August statt. Diese besondere Betreuungsaktion der Stadt Bludenz bietet Kindern eine aktionsreiche, lust- und sinnvolle Freizeitbeschäftigung.  Am Bach plantschen, grillen, klettern, Flusswanderungen, kreatives Gestalten – das alles können die Kinder in den „Inselwochen“ erleben. „D‘Insel“ bietet auch besonders berufstätigen und alleinerziehenden Eltern die Möglichkeit einer guten Tagesbetreuung von 7 bis 18 Uhr. Ein Insel-Tag kostet 11 Euro. Darin inbegriffen sind Frühstück, Vor- und Nachmittagsjause, Mittagessen, Eintrittskarten und Fahrkarten für sämtliche Ausflüge.

 

 

Für weitere Informationen und die Anmeldung zum Sommerkindergarten und der „Insel“ stehen die MitarbeiterInnen der Abteilung Bildung, Gesundheit, Soziales gerne zur unter der Telefonnummer 05552-63621-245 oder per E-Mail an soziales@bludenz.at zur Verfügung.

 

Auch die Schülerbetreuung im Kinderhaus Mücke hat in den Sommerferien ganztägig geöffnet. Vom 9. Juli bis zum 17. August und vom 3. bis zum 7. September werden dort schulpflichtige Kinder in der Zeit von 7 bis 19 Uhr betreut. Auch hier gibt es ein abwechslungsreiches Angebot an Freizeitaktivitäten, das sicher jedes Kind begeistern wird. Für Info’s und die Anmeldung ist Carsten Nielsen unter der Telefonnummer 05552-63621-985 oder per E-Mail an kinderhaus.muecke@bludenz.at zuständig.

 

Mit 22 Veranstaltungen in ganz Vorarlberg ist das Abenteuer-Sportcamp eines der größten Kindersportveranstaltungen. In Bludenz gibt es noch wenige Restplätze. Anmeldungen: www.abenteuer-sportcamp.at sowie in allen Sparkassen. Infos: Tel. 0680-1322181.

 

Das Vorarlberger Kinderdorf bietet für Kids ab 12 Jahren die „Ferien-Luftsprünge“ an. In Bludenz können Kinder ge(ballt)e Action erleben und mit GeoCaching eine moderne Schatzsuche unternehmen. Anmeldungen: 05574/4992-54 oder 0650-499254 oder t.sagmeister@voki.at.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Die Sommerferien können kommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen