Die Schorener Jugend kocht

Die Schorener Jugend rührte den Suppentopf für den guten Zweck.
Die Schorener Jugend rührte den Suppentopf für den guten Zweck. ©cth
Die Schorener Jugend kocht

Die katholische Jugend der Pfarre Schoren lud zum Suppentag.
Dornbirn. Vergangenen Sonntag blieb in den meisten Haushalten in der Gemeinde Schoren die Küche kalt – man hatte sich im Anschluss des Gottesdienstes zum Suppenessen im Pfarrheim eingefunden. Einmal von der Jugend verwöhnen lassen und das für einen guten Zweck, lautete das Programm. Die zahlreichen Besucher hatten die Qual der Wahl zwischen leckerer Gersten-, Tomaten-, Flädle- oder Brätspätzlesuppe. “Ich probiere am besten alle durch, es ist ja für eine gute Sache”, schmunzelte eine Besucherin. Wer nach dem köstlichen Genuss noch Platz hatte, durfte am reichhaltigen Kuchen- und Tortenbuffet , das ebenfalls keine Wünsche offen ließ, noch zulangen. Der Erlös des “Schlemmersonntages” ging einem Hilfsprojekt in Bangladesch zugute.

Schorenquelle 5,6850 Dornbirn, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Die Schorener Jugend kocht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen