Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Schöpfung erleben und wahrnehmen

über die Mationswiese
über die Mationswiese ©Werner H. Mathis (Pilgerteam)

Am 1. Mai, dem Landeswallfahrtstag, hat das Pilgerteam San Pellegrino – gemeinsam mit dem Bildungswerk und der Volkshochschule von Hohenems – zur bereits traditionellen Pilgerwanderung von Hohenems zur Basilika nach Rankweil eingeladen.

Rund einhundert Pilger von Bregenz bis Bludenz sind bei idealem Wanderwetter um 6:00 Uhr früh in Hohenems losgezogen. Entlang des “Vorarlberger Rheintalweges” ging es vorerst bis zum Winzersaal nach Klaus. Dann, nach einer kurzen Kaffee/Tee-Pause, weiter bis zur Basilika nach Rankweil.

Einbezogen in die Pilgerwanderung wurden einige meditative Impulse – der Schöpfungs-psalm 104 bot einen schönen Rahmen dafür – sowie schweigendes Gehen und auch das Rosenkranzgebet.

Eine feierlich gestaltete Pilgermesse, zelebriert von Wallfahrtsseelsorger “Dr. Walter H. Juen,” war der krönende Abschluss einer eindrucksvollen Pilgerwanderung.

P i l g e r t e a m
“San Pellegrino”

Roseggerstr. 13b,6845 Hohenems, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Die Schöpfung erleben und wahrnehmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen