Die schönsten und besten Bilder von FC Lustenau und Vienna

Lukas Hinterseer setzt per Kopf die Döblinger schachmatt.
Lukas Hinterseer setzt per Kopf die Döblinger schachmatt. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Lustenau. Nach dem knappen 1:0-Heimsieg gegen Vienna liegt FC Lustenau nun wieder auf einem Nichtabstiegsplatz.
Best of FC Lustenau vs Vienna von Philipp Steurer
Best of Teil 2 von Luggi Knobel

Riesengroßer Jubel im Lager von FC Lustenau nach dem Schlusspfiff von SR Einwaller im Sechspunktespiel gegen Vienna vor 1000 Zuschauern. Nicht wie Stadionsprecher Johannes Sintitsch als Torschütze zuerst Hansi Hinterseer durch das Mikrofon „lärmte“, sondern Neffe Lukas Hinterseer erzielte für die Schützlinge von Trainer Damir Canadi das Goldtor gegen die Döblinger. Held Nummer zwei im FCL-Lager war Goalie Andreas Lukse, der zehn Minuten davor einen Strafstoß der Döblinger parierte. FC Lustenau liegt nun zwei Zähler vor der Vienna auf einem Nichtabstiegsplatz. Bereits am Dienstag muss FC Lustenau in St. Pölten antreten. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Die schönsten und besten Bilder von FC Lustenau und Vienna
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen