AA

Die schönsten Tattoos der Vorarlberger

Dieses Foto hat uns Valentina Dattoli aus Lauterach geschickt.
Dieses Foto hat uns Valentina Dattoli aus Lauterach geschickt. ©Valentina Dattoli/Handout
Schwarzach - Ob Tribal, Lebensmotto, asiatische Motive oder traditionelle Seemanntattoos – Tattoos sind in Vorarlberg längst salonfähig. Zahlreiche VOL.AT-Leser haben uns Fotos ihrer Körperkunst geschickt. Und die geht wirklich unter die Haut.
Die Tattoos der VOL.AT-Leser
Tattoo-Trends in Vorarlberg
Andy Haller zu den Trends 2013
Tattoo-Models über "erstes Mal"
Schicken Sie uns Ihr Tattoo-Bild!
Kurioses: Missglückte Tattoos
Die schrägsten Tätowierungen I
Die schrägsten Tätowierungen II

Was die Auswahl der Motive für Tätowierungen betrifft, hat das Ländle viel Kreativität bewiesen. Manche der Kunstwerke haben eine tiefere Bedeutung, stellen einen witzigen Spruch dar, oder sehen einfach hübsch aus. Doch einige stehen auch für nahestehende Menschen – so wie zwei der Tattoos von Michaela Matt. Sie hat sich einen Engelsflügel hinter ihr Ohr und den Schriftzug “J” auf ihren Handrücken stechen lassen. Auf beide Motive ist sie sehr stolz, denn sie stehen für ihren verstorbenen Großvater Josef. Den Schriftzug hat sie übrigens selbst entworfen.

Partner-Tattoo als Liebesbeweis

Auch die Tätowierungen der Lauteracher Antonio Luongo und Valentina Dattoli haben eine besondere Bedeutung. Die identischen Anker, die die beiden sich jeweils auf das Bein und die Innenseite des Unterarmes stechen ließen, sollen ein Liebesbeweis füreinander sein. Valentinas Motiv der liegenden Acht, das sie in ihrem Nacken trägt, soll Unendlichkeit symbolisieren.

Wer uns noch kein Bild seiner Körperkunst geschickt hat, kann das gerne nachholen. (VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Die schönsten Tattoos der Vorarlberger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen