Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Regenbogentischlerinnen

Johanna erklärt das Werk für den ORF
Johanna erklärt das Werk für den ORF ©Gymnasium Feldkirch
Die technische Werkgruppe der 4 c hat sich zu Beginn dieses Schuljahres für die Teilnahme am Wettbewerb „TISCHLER TROPHY“ entschieden.
Tischlerwettbewerb am BG Feldkirch-Rebberggasse

Ausgerichtet wurde der Wettbewerb von der Vorarlberger Wirtschaftskammer in Zusammenarbeit mit der Innung der Tischler, um die Holzbearbeitung zu fördern und Tischlertalente der Zukunft zu entdecken.

Die Aufgabenstellung entstand darin, ein Aufbewahrungsmöbel zu entwerfen. Das Holz im Wert von 700 € wurde uns von der Firma Tschabrun zur Verfügung gestellt. Es fand sich ein Tischler, Alfred Hugl aus Gisingen, der uns viele Doppelstunden im Unterricht besucht und bei der Umsetzung beraten und begleitet hat.

Der Entwurf stammt von Johanna Mößler, für die Realisation mussten 838 Leisten zugeschnitten, 1.676 Schnitte mit der Japansäge gemacht, 2.352 Löcher gebohrt werden. Die Konstruktion ist eine reine Steckverbindung mit 48 Dübelstangen.

Die originelle und dennoch sehr fachgerechte Umsetzung fand größten Beifall bei der Jury und wurde mit dem 1. Preis belohnt. Zusätzlich zum Preisgeld von 1000 € sind wir nun zur Präsentation unseres Projektes vor den StudentInnen der Universität Liechtenstein eingeladen worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Die Regenbogentischlerinnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen